Castinganlage_Head

Unsere Casting-Anlage

Was ist eigentlich Casting?

Beim Wort Casting denken die Menschen heute in erster Linie an die Auswahlverfahren bei der Talentsuche in Funk und Fernsehen und der Showbranche. Verwurzelt ist das Wort, das aus dem Englischen kommt, allerdings nicht dort, sondern eher in unserem Sport, denn in der Tat bedeutet es "werfen, angeln, fischen". Die Showbranche "fischt" sich also die Talente aus der Masse und so hat der Begriff sich dort manifestiert und ist zum Synonym der Talentsuche geworden.

Wenn man es so will, werden ja auch beim Angelsport-Casting Talente gesucht! Hier suchen wir jedoch Talente an der Angelrute und zwar solche, die gut "werfen" können, denn Casting ist ein Präzisionssport, bei dem statt einem Haken ein Gewicht oder Fliege verwendet wird und damit Ziel- und Weitwurf ausgeführt wird. Man wirft ein- oder zweihändig mit Multi- oder Stationärrolle.

Der Castingsport wird heutzutage vom Deutschen Angelfischerverband (DAFV) betrieben. Obwohl es scheinbar schon im 19. Jahrhundert Wettkämpfe gab, konnte erst nach der Entwicklung von einheitlichen Regeln unter den Verbänden von Anglern, Anfang des 20 Jahrhunderts sinnvoll betrieben werden.

 

Typische Wettkampfdisziplinen des Casting

Fliege Ziel: Wurf auf ein Wasserbassin mit 60 cm Durchmesser
Fliege Weit, Einhand
Gewicht Präzision: Wurf auf Tuchscheibe (Arenberg-Scheibe) mit 75 cm Innendurchmesser, 7,5 Gramm Gewicht
Gewicht Ziel: Wurf auf geneigte Scheibe (Skish) mit 76 cm Durchmesser, 7,5 Gramm Gewicht
Gewicht Weit, Einhand: 7,5 Gramm Gewicht
Fliege Weit, Zweihand
Gewicht Weit, Zweihand: 18 Gramm Gewicht
Multi Ziel: Wurf auf geneigte Scheibe mit 76 cm Durchmesser, 18 Gramm Gewicht
Multi Weit, Zweihand: 18 Gramm Gewicht
Dabei unterscheidet man den 3-Kampf, 5-Kampf, 7-Kampf und 9-Kampf.

 

Es wird nach den Castingsportbestimmungen der CIPS geworfen.

Auf der Internetseite des DAFV finden sich zum Casting viele Infos, wie zum Beispiel die Castingsportbestimmungen, WM-Qualifikationskriterien, Kader- und Ergebnislisten, die Ausschreibungen und Termine sowie Wettkampfunterlagen. Dort finden sich auch aktuelle Berichte von Wettkämpfen, die stattgefunden haben.

Unsere Casting-Anlage entspricht den Vorgaben und es kann auf ihr für diese Sportart regelgerecht trainiert werden. Gern wird sie auch für kleine vereinsinterne Wettkämpfe genutzt, bei der es eher einmal um einen Kasten Bier geht als um internationale Anerkennung!

Unsere Casting-Anlage am Vereinsgewässer Urfeld

Disziplin 1

Fliege Ziel

Disziplin 2 / 6

Fliege weit

Disziplin 3

Gewicht Präzision 7,5 Gramm

Disziplin 4

Gewicht Ziel

Disziplin 5 / 7 / 9

Gewicht weit

Disziplin 8

Multi Ziel

Wir sind Mitglied im
Rheinischen Fischereiverband e.V.
Mitgliedsnummer 17535

Wir sind Mitglied im
Stadtsportverband Wesseling

Wir sind Mitglied im
Kreisportbund Rhein-Erft e.V.

Wir sind Mitglied im
Landessportbund NRW
Mitgliedsnummer 2310024